Datenschutz

WIR SIND VERANTWORTLICH FÜR DEINE DATEN

Als BesucherIn unserer Webseite erwartest Du nicht nur von unserer politischen Arbeit, sondern auch bei der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten ein hohes Maß an Qualität und Kompetenz.

Wir sind verantwortlich für den Umgang mit Deinen Daten, die wir nach Deinen Wünschen und nach den Vorgaben der deutschen, schweizerischen und EU-Datenschutzgesetze verarbeiten. Deine personenbezogenen Daten werden von uns nur verarbeitet, sofern eine Rechtsvorschrift dies erlaubt oder Du zuvor eingewilligt hast.

Wir, das sind der SPD-Auslandsfreundeskreis Zürich und unsere Dienstleister, die Deine Daten in unserem Auftrag für die unten angegebenen Zwecke verarbeiten (im Folgenden: SPD-Freundeskreis Zürich, wir).

Zu unseren Dienstleistern gehören z.B. E-Mail-Dienstleister und Webhosting-Anbieter.

Du erreichst uns jederzeit per E-Mail unter kontakt[at]spd-zuerich[punkt]ch

Es ist uns wichtig, dass Du aus den nachfolgenden Hinweisen jederzeit erfahren kannst, welche personenbezogenen Daten während Deines Besuches auf unserer Webseite und bei der Inanspruchnahme unserer Leistungen erhoben werden und wie wir diese danach verarbeiten.

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

Aus deiner E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob Du diesen benutzt. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes findest Du hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem Dein Kommentar freigegeben wurde, ist Dein Profilbild öffentlich im Kontext Deines Kommentars sichtbar.

Medien

Wenn Du ein/e registrierte/r Benutzer/in bist und Fotos auf diese Website lädst, solltest Du vermeiden, Fotos mit einem EXIF-GPS-Standort hochzuladen. Besucher dieser Website könnten Fotos, die auf dieser Website gespeichert sind, herunterladen und deren Standort-Informationen extrahieren.

Kontaktformular

Wenn Du uns per E-Mail oder via Kontaktformular eine Nachricht schreibst, verarbeiten wir Deine Angaben zur Bearbeitung Deiner Anfragen. Die Mitteilung von als Pflichtangaben kekennzeichneten Adress- und/oder Telekommunikationsdaten ist dabei erforderlich, um Dein Anliegen bearbeiten und beantworten zu können. Die freiwillige Angabe weiterer Daten erleichtert uns die Bearbeitung Deiner Angabe.

Die Angaben aus Deiner Anfrage speichern wir nach Bearbeitung der Anfrage im Regelfall für zwölf Monate für den Fall weiterer Nachfragen, falls es sich icht um Handels- oder Geschäftsbriefe handelt. Diese speichern wir für mindestens 6 Jahre.

Newsletter

Wenn Du Dich auf unserer Webseite per Formular für unseren Newsletter anmeldest, verarbeiten wir Deine Angaben zur Bearbeitung Deines Wunsches bzw. zur Aussendung unserer Newsletter. Die Mitteilung von als Pflichtangaben kekennzeichneten Daten (E-Mail-Adresse, Name) ist dabei erforderlich, um Dein Anliegen bearbeiten zu können. Zur automatisierten Verarbeitung unseres Newsletterverteilers, sowie zur Aussendung nutzen wir (neben individuellen Mailclients) das Tool Mailchimp. Die Datenschutzerklärung von Mailchimp findest Du hier: https://mailchimp.com/legal/privacy/.

FYI: Wir spammen nicht! Du wirst von uns durchschnittlich nur 1-2 Mal im Monat Informationen erhalten, z.B. zu unseren monatlichen Treffen, Aktivitäten des Freundeskreises oder ähnlichem. Auch steht Dir selbstverständlich jederzeit frei, Dich aus unserem Verteiler zu entfernen. Dazu kannst Du einfach auf den Abmelden-Link am Ende unserer Newsletter klicken oder, falls es sich um eine persönliche E-Mail von uns handelt, mit kurzer Nachricht zurück an kontakt[at]spd-zuerich[punkt]ch

Cookies

Wenn Du einen Kommentar auf unserer Website schreibst, kann das eine Einwilligung sein, Deinen Namen (oder Pseudonym), Deine E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit Du nicht, wenn Du einen weiteren Kommentar schreibst, all diese Daten erneut eingeben musst. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert (sofern Du nicht vorher Deinen Browsercache samt Cookies löschst).

Falls Du ein Konto hast und Dich auf dieser Website anmeldest, werden wir einen temporären Cookie setzen, um festzustellen, ob Dein Browser Cookies akzeptiert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn du Deinen Browser schließt.

Wenn Du Dich anmeldest, werden wir einige Cookies einrichten, um Deine Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls Du bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählst, wird Deine Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus Deinem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

Wenn Du einen Artikel bearbeitest oder veröffentlichst, wird ein zusätzlicher Cookie in Deinem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den Du gerade bearbeitet hast. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Webseite können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über Dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und Deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive Deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls Du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist.

Social Media Buttons (Schaltflächen)

Auf unserer Webseite werden sogenannte Social Plugins der sozialen Netzwerke Facebook, Twitter und Linkedin eingesetzt. Bei einem standardmäßigen Einsatz solcher Social Plugins sozialer Netzwerke, die ein Teilen bzw. Liken von Inhalten ermöglichen, werden an das jeweilige soziale Netzwerk DAten von BesucherInnen dieser Webseiten übermittelt - unabhängig davon, ob BesucherInnen die Schaltfläche des jeweiligen sozialen Netzwerks angeklickt haben oder überhaupt als NutzerInnen in dem sozialen Netzwerk angemeldet sind.

Zum Schutz Deiner Privatsphäre setzen wir auf unserer Webseite dazu jedoch die von Heise Online entwickelte Lösung "Shariff" ein. Mit Shariff wird die Verbindung zwischen Dir und dem Server des sozialen Netzwerkes erst dann hergestellt, wenn Du tatsächlich auf den jeweiligen Button (Schaltfläche) des sozialen Netzwerks klickst. Dann baut Dein Browser eine direkte Verbindung zum jeweiligen sozialen Netzwerk auf und dieses erhält die Informationen, dass und wann Du die entsprechende Seite unseres Onlineangebotes aufgerufen hast, Deine IP-Adresse, Angaben zum verwendeten Browser, zum Betriebssystem und zu den Spracheinstellungen.
Wenn Du nicht möchtest, daß das soziale Netzwerk über unsere Webseite Daten über Dich sammelt, darfst Du die Schaltflächen nicht betätigen. Bist Du im sozialen Netzwerk eingeloggt, kann das soziale Netzwerk die INformationen nach der Aktivierung des Buttons auch direkt Deinem Konto innerhalb des sozialen Netzwerkes zuordnen.

Folgende Buttons setzen wir entsprechend mit der Shariff-Lösung ein:

  • "Facebook"-Schaltflächen, für ein Teilen bzw. Liken auf dem sozialen Netzwerk der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304 USA ("Facebook"). Nähere Informationen zur Datenverarbeitung von Facebook, sowie zu Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Deiner Privatsphäre, findest Du unter https://www.facebook.com/about/privacy/.
  • "Twitter"-Schaltflächen, für ein Teilen bzw. Liken auf dem sozialen Netzwerk der Twitter Inc., 135 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA ("Twitter"). Nähere Informationen zur Datenverearbeitung von Twitter und zu Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Deiner Privatsphäre findest Du unter https://twitter.com/privacy?lang=de.
  • "Linkedin"-Schaltflächen, für ein Teilen bzw. Liken auf dem sozialen Netzwerk LinkedIn Corporation,Headquarters, 2029 Stierlin Ct. Ste. 200 Mountain View, CA 94043 ("Linkedin"). Nähere Informationen zur Datenverarbeitung von Linkedin und zu Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Deiner Privatsphäre, findest Du unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy/.
  • "WhatsApp"-Schaltflächen, für ein Teilen via WhatsApp-Messenger (gehört zu Facebook - s.o.). Dadurch wird Whatsapp auf Deinem Mobilgerät geöffnet und ein Link zum jeweiligen Beitrag an einen oder mehrere Whatsapp-Kontakte Deiner Wahl versandt.
    Nähere Informationen zur Datenverarbeitung von Whatsapp und zu Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Deiner Privatsphäre findest Du unter https://www.whatsapp.com/legal/#key-updates/.
  • "E-Mail"-Schaltflächen, für ein Teilen via E-Mail. Dadurch wird Dein Mailclient geöffnet und der jeweilige Beitrag in einen E-Mail-Entwurf inkludiert. Hierbei werden von uns gar keine Daten gespeichert.

Analysedienste

Wir respektieren Deine Daten und Deine Privatsphäre. Deswegen haben wir uns dazu entschlossen, keine Analysedienste (wie z.B. Google Analytics o.ä.) zu verwenden.

Mit wem wir deine Daten teilen

Wir respektieren Deine Daten und Deine Privatsphäre. Somit teilen wir Deine Daten nicht, solange es nicht zwingend erforderlich ist.
Als "erforderlich" sehen wir, Deine vorherige ausdrückliche Einverständniserklärung natürlich vorausgesetzt, ausschliesslich und nur Zwecke zur Erfüllung unserer Aufgaben oder Services, für die Du Dich angemeldet und Deine Einverständnis erklärt hast, an.
Solche Aufgaben oder Services sind z.B.:

  • Beitritt in die SPD via uns (Weitergabe der dafür nötigen Daten an den Mitgliederservice der SPD Berlin)
  • Anmeldung zu unserem Newsletter (Speicherung Deines Namens sowie Deiner E-Mail-Adresse in unserem Mailverteiler (Mailchimp, s.o.)
  • Anmeldung zu einer Veranstaltung - parteiintern oder -extern - von und/oder über uns (Dein Name sowie ggf. weitere Kontaktdaten zum Zwecke der ordnungsgemäßen Anmeldeprozedur)

Wenn Du eine Datenweitergabe zu einem der o.g. Zwecke nicht (oder nicht mehr) wünschst, genügt eine kurze Nachricht an kontakt[at]spd-zuerich[punkt]ch, dann werden wir die entsprechenden Daten löschen.

WIE LANGE WIR DEINE DATEN SPEICHERN

Wenn Du einen Kommentar schreibst, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art können wir Folgekommentare automatisch erkennen und freigeben, anstelle sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten.

Für BenutzerInnen, die sich auf unserer Website registrieren, speichern wir zusätzlich die persönlichen Informationen, die sie in ihren BenutzerInnenprofilen angeben. Alle BenutzerInnen können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen (der Benutzername kann nicht verändert werden). AdministratorInnen der Website können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern.

Welche Rechte du an deinen Daten hast

Wenn Du ein Konto auf dieser Website besitzt oder Kommentare geschrieben hast, kannst Du einen Export Deiner personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die Du uns mitgeteilt hast. Darüber hinaus kannst Du die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von Dir gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

Wohin wir deine Daten senden

BesucherInnen-Kommentare könnten von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden.
Wir nutzen hierfür das Webseiten-Plugin Akismet. Nähere Informationen zu Akismet und deren Datenschutzbestimmungen findest Du unter https://automattic.com/privacy/.

Wie wir Deine Daten schützen

Wir treffen technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, um Deine personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen und den Schutz Deiner Rechte und die Einhaltung der anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen der Schweiz, der EU und der Bundesrepublik Deutschland zu gewährleisten.

Die ergriffenen Maßnahmen sollen die Vertraulichkeit und Integrität Deiner Daten gewährleisten sowie die Verfügbarkeit und Belastbarkeit der Systeme und Dienste bei der Verarbeitung Deiner Daten auf Dauer sicherstellen. Sie sollen außerdem die Verfügbarkeit der Daten und den Zugang zu ihnen bei einem physischen oder technischen Zwischenfall rasch wiederherstellen.

Zu unseren Sicherheitsmaßnahmen gehört auch eine Verschlüsselung Deiner Daten. Alle Informationen, die Du online eingibst, werden technisch verschlüsselt und erst dann übermittelt. Dadurch können diese Informationen zu keinem Zeitpunkt von unbefugten Dritten eingesehen werden.

Unsere Datenverarbeitung und unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Unsere Mitarbeiter sind selbstverständlich schriftlich zur Vertraulichkeit verpflichtet (Datengeheimnis).

Wenn Du eine Frage zum Datenschutz oder zur Datensicherheit hast erreichst Du unseren Datenschutzbeauftragten per E-Mail unter datenschutz[at]spd-zuerich[punkt]ch