Introduction

Jahresbericht 2018

Jahresbericht 2018

Unser Jahr 2018 im Rückblick.
Unser Jahr 2018 im Rückblick (PDF-Download).

Liebe Freundin, lieber Freund

Irgendetwas war anders an jenem Abend im Zürcher Volkshaus. Die Infoveranstaltung der SPD im Vorfeld der kommenden Bundestagswahl war nicht nur überraschend gut besucht. Das dramatische Wahlergebnis zeichnete sich
bereits am Horizont ab und hatte den Teilnehmern die Sorgenfalten ins Gesicht geschrieben. Nils Schmid und Tim Guldimann hatten wohl mit einem ruhigen Abend gerechnet.
Stattdessen mussten sie Frage um Frage beantworten. Zur Zukunft der deutschen Sozialdemokratie - zur SPD.

Wenn es eine Erkenntnis an diesem Abend gab, dann diese: Den Teilnehmern war der offensichtliche Niedergang der Partei Willy Brandts und Helmut Schmidts nicht verborgen geblieben, und er war ihnen nicht egal. Sie mussten etwas tun.

Diese Teilnehmer - das sind heute wir: die SPD Zürich. Knapp anderhalb Jahre ist diese Veranstaltung nun her. Aber was damals mit einer Idee anfing, ist heute Realität. Während die SPD zuhause kaum aus den schlechten Nachrichten kam, haben wir in Zürich gemeinsam eine Auslandsgruppe der Partei gegründet. Einmal pro Monat treffen wir uns, diskutieren Politik, machen Politik.

Dieser Jahresbericht soll dir Eindruck von uns vermitteln: Wer wir sind, was wir machen und warum unsere Gruppe erfolgreich ist. Für uns und unsere Mitglieder ist er ein Grund stolz zu sein. Für dich hoffentlich ein Grund, uns im Jahr 2019 zu besuchen. Wir freuen uns auf dich.

Unser Dank gilt auch unseren Freunden der SP Schweiz. Sie haben Geburtshilfe geleistet und unsere Initiative seither mit Wohlwollen begleitet. Wir freuen uns auf zukünftige Projekte mit euch.

Das Sprecher-Team, im Namen aller Mitglieder

Download: Jahresbericht 2018 (PDF)

0 comments on “Jahresbericht 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.